Lesen Sie hier aktuelle Blogbeiträge des REGIOPARL-Teams sowie eingeladener Gäste zur Rolle der Regionen in EUropa, zur EU-Zukunftsdebatte und zu den REGIOPARL-Aktivitäten im Rahmen unserer Feldforschung in den Regionen.

Die Zukunft Europas in Krisenzeiten – Rückblick auf ein turbulentes Jahr

Die Konferenz zur Zukunft Europas sollte ursprünglich am 9. Mai 2020 – am Europatag – offiziell starten. Inzwischen geht das Jahr 2020 zu Ende und die Konferenz hat weder ein Format, noch eine Führung noch ein politisches Mandat der EU-Institutionen. Der folgende Blogbeitrag wirft einen Blick zurück auf ein krisengeprägtes Jahr und sucht das Scheitern […]

Unser Geld, unsere Regeln: EU-Finanzierung unter Bedingungen hat eine lange Geschichte

Einmal mehr scheinen die Verhandlungen über den kommenden EU-Haushalt festgefahren. Ungarn und Polen blockieren die Ratifizierung des kommenden mehrjährigen Finanzrahmens auf Grund des geplanten Rechtsstaatsmechanismus. Wir haben den aktuellen Streit zum Anlass genommen, einen Blick auf bereits existierende Konditionalitäten im EU-Budget zu werfen. (Blogpost in englischer Sprache)

Die Zukunft der europäischen Demokratie aus regionaler Perspektive: Erste Ergebnisse der partizipativen Forschung mit Regionalparlamentarier:innen

An der bevorstehenden Konferenz zur Zukunft Europas werden auch regionale politische Akteure beteiligt sein und ihre Interessen und Vorstellungen zur Zukunft der EU in die Debatte einbringen. Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund untersucht das REGIOPARL Forschungsprojekt die normativen Perspektiven und Reformvorstellungen von legislativen Akteuren der regionalen Ebene: In Fokusgruppen-Workshops wird mit Abgeordneten verschiedener europäischer Regionalparlamente […]

Gastbeitrag: Brüssels Perspektive auf die Konferenz zur Zukunft Europas

Während sich die EU-Institutionen auf die Zukunftskonferenz vorbereiten, sind die Hoffnungen in der europäischen Hauptstadt laut einer Studie groß. Gleichzeitig gibt es in der Brüsseler Community Zweifel, ob die Initiative ernst genug genommen wird, um konkrete Ergebnisse zu erzielen. Die EU-Institutionen müssen daher in ihrer Joint Declaration die richtigen Antworten auf drei konkrete Fragen finden, […]

Rezension: Europäische Regionen – Perspektiven, Trends und Entwicklungen im 21. Jahrhundert

Im Oktober 2020 ist der Sammelband “Europäische Regionen – Perspektiven, Trends und Entwicklungen im 21. Jahrhundert”, herausgegeben von Dr. Elisabeth Donat, Dr. Sarah Meyer und Prof. Dr. Gabriele Abels, erschienen. In der folgenden Rezension fasst Sara Kikić Anspruch und Inhalt des Bandes zusammen. (Beitrag in englischer Sprache)