Lesen Sie hier aktuelle Blogbeiträge des REGIOPARL-Teams sowie eingeladener Gäste zur Rolle der Regionen in EUropa, zur EU-Zukunftsdebatte und zu den REGIOPARL-Aktivitäten im Rahmen unserer Feldforschung in den Regionen.

Regionale Akteure – Zuschauer oder Mitspieler im “Brüssler Spiel”?

Die EU-Gesetzgebung wirkt sich stark auf die Mitgliedstaaten aus, was nach Jahrzehnten des europäischen Integrationsprozesses wenig überraschend ist. EU-Gesetze werden zwischen den drei zentralen Akteuren von EU-Kommission, Europäischem Parlament und Rat ausgehandelt, verabschiedet und müssen von den Mitgliedstaaten implementiert werden. Aus dem Blick gerät jedoch bisweilen, dass häufig subnationale Akteure wie Regionen und Kommunen EU-Gesetze […]

Holpriger Start, offener Ausgang: die Konferenz zur Zukunft Europas

Die Konferenz zur Zukunft Europas hat nun endlich begonnen. Der Verhandlungsprozess im Vorlauf war geprägt von grundlegenden Unstimmigkeiten auf europäischer Ebene. Der folgende Blogbeitrag wirft einen kritischen Blick auf die Entwicklungen im Vorfeld des Konferenzstarts, die ein zugrundeliegendes inter-institutionelle Dilemma offenlegen.

Another referendum on independence? The future of the Scottish Parliament after Brexit

Today, Scotland elects a new parliament, and it is projected that the Scottish National Party (SNP), who campaigns on the promise of another vote on Scottish independence, will maintain its strong standing. It remains to be seen whether or not the SNP will be able to secure an absolute majority in the parliament – according […]

The future of regional parliaments in the EU: two different perspectives on their role for European democracy

In der Europäischen Union existiert eine Vielzahl an subnationalen Parlamenten, auf lokaler, kommunaler oder regionaler Ebene. Einer bestimmten Gruppe ist in den letzten zehn Jahren zunehmende Aufmerksamkeit geschenkt worden: Regionalparlamente mit eigenen Gesetzgebungskompetenzen. Die Stärkung der Rolle dieser Parlamente im politischen Mehrebenensystem der EU ist mit der Hoffnung bzw. dem Anspruch verbunden, die demokratische Legitimität […]

Die Zukunft Europas in Krisenzeiten – Rückblick auf ein turbulentes Jahr

Die Konferenz zur Zukunft Europas sollte ursprünglich am 9. Mai 2020 – am Europatag – offiziell starten. Inzwischen geht das Jahr 2020 zu Ende und die Konferenz hat weder ein Format, noch eine Führung noch ein politisches Mandat der EU-Institutionen. Der folgende Blogbeitrag wirft einen Blick zurück auf ein krisengeprägtes Jahr und sucht das Scheitern […]